Die Gründung des Vereins erfolgte am 29. November 1991

Der Erfolg der Vereinsinitiative zur Errichtung des Seniorenhauses kann als Leuchtturmprojekt des. bürgerschaftlichen Engagement in Grafing bezeichnet werden. Der demographische Wandel macht auch vor Grafing nicht halt und deshalb stehen wir mit der Stiftung Seniorenhaus Grafing vor neuen Herausforderungen. Das Förderwerk hat mit der Stadt Grafing 1998 die Stiftung Seniorenhaus Grafing gegründet und damit die Errichtung des Seniorenhauses ermöglicht. Die Erweiterung des bestehenden Hauses ist zwingend notwendig und aus diesem Grunde bittet das Förderwerk um Spenden; um weiterhin den hohen Standard des Hauses zu halten. Wir unterstützen die Bewohnerinnen und Bewohner mit freizeitlichen Aktivitäten und geben gleichzeitig der Verwaltung Zuschüsse zu Personalkosten, damit weitere Leistungen bereitgestellt werden können.

Nur mit Spenden und den Mitgliedsbeiträgen gewähren wir den Fortbestand des Vereins und können den Vereinszweck weiterhin erfüllen. Das Förderwerk ist als gemeinnützig vom FA Erding anerkannt und ist berechtigt Spendenquittungen auszustellen. Großspenden können natürlich auch zweckgebunden erfolgen. Die Ausstattung eines neuen Pflegezimmers liegt bei ca.10.000 €. Die Spender werden in der Chronik des Hauses aufgeführt.

Selbstverständlich ist uns jede neue Mitgliedschaft willkommen und wichtig für den Fortbestand des Vereins. Auch Ihr Mitgliedsbeitrag unterstützt uns und eine starke Gemeinschaft hilft, unsere satzungsgemäßen Aufgaben zum Wohle unserer Bewohnerinnen und Bewohner umzusetzen.

Um den im Neubau geplanten Speise- und Veranstaltungsraum entsprechend für Film- und Tonübertragungen auszustatten, benötigen wir umfangreiches technisches Equipment. Unsere Theatergruppe sowie der Singkreis benötigen eine gute Tonübertragung.

Sie sehen also, auch in den nächsten Jahrzehnten ist das Förderwerk für das Haus eminent wichtig und mit Ihrer Spende leisten Sie dazu einen erheblichen Beitrag.

Die Vorstandschaft und alle Helferinnen und Helfer arbeiten ehrenamtlich und so fließen Spenden direkt dem Vereinszweck zu.

Bankverbindung: Raiffeisen-Volksbank Ebersberg
IBAN DE26 7016 9450 0002 6177 06

 

Josef Koller
1. Vorsitzender Förderwerk Senioren Wohn- und Pflegeheim Grafing b. München e.V.